Feuchtigkeitsmessungen in Bremen & umzu durch JHS Gebäudetrocknung

Um Feuchtigkeiten aufzuspüren und zu messen stehen uns diverse Messmethoden und Messgeräte zur Verfügung. Hier nur ein kleiner Auszug unser Feuchtigkeitsmessmethoden und unsere Messgeräte.

Wiederstandsfeuchtemessung

Feuchtigkeitsmessung Wiederstandsfeuchtemessung Bremen Niedersachsen

 

Um Feuchtigkeiten in Wänden, Böden und Decken festzustellen, greift man in den meisten Fällen zur Wiederstandsfeuchtemessung. Hierbei kann der Feuchtigkeitsanteil eines Material durch den veränderten Stroßfluss zwischen feuchtem / nassem sowie trockenem Meterial bestimmt werden. Hierfür wird ein Messgerät mit zwei Messelektroden zur Hilfe genommen, um den elektrischen Wiederstand eines Material zu bestimmen, der sich bei Feuchtigkeiten natürlich messbar verändert. 

CM Messung

 

Mit der CM Messmethode kann man den Feuchtigkeitsgehalt in mineralischen Baustoffen belegbar und verlässlich ermitteln. Hierfür wir eine Materialprobe von 10-50g (z.B. vom Estrichboden) entnommen. Diese Messmethode ist unverzichtbar bevor es ans Verlegen von Parkett-, Laminat-, Kork-, Fliesenböden, etc. geht. Gerade in Neubauten sollte man auf eine CM-Messung niemals verzichten um teure Folgeschäden zu vermeiden.

Raumklima-Messung

Raumklimamessung Luftfeuchtigkeit Temperatur

 

Wichtige Daten für eine Feuchtigkeitsmessung oder bei einer Trocknungsmassnahme bilden die Werte Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit. Hiermit kann man z.B. bei einer Hohlraum- oder Dämmschichttrocknung ermitteln, wie der Raumzustand ist, und welche Temperatur und Luftfeuchtigkeit Hohlräumen oder Dämmschichten zugeführt oder entnommen werden.

Kapazitive Feuchtigkeitsmessung

Dielelektrische / kapazitive Feuchtigkeitsmessung

 

Die kapazitive bzw. dielelektrische Feuchtigkeitsmessung ist eine zerstörungsfreie Messmethode, die Feuchtigkeiten in Materialien bis ca. 70mm Bauteilteíefe messen kann. Erhöhte Feuchtigkeitswerte zeigen sich nicht nur durch erhöhte oder verringerte elektrische Wiederstandswerte, sondern auch durch die Zunahme der Dielelektizitätskonstante. Wie schon beschrieben: zerstörungsfrei. Jedoch ist dieses Messverfahren, unserer Meinung nach, die unsicherste Messmethode.


Weitere wichtige Messgeräte, die nicht fehlen sollten

Laserthermometer

Temperaturmessung Pyrometer Strahlungsthermometer Laserthermometer Infrarotthermometer

 

Laserthermometer, auc bekannt als Strahlungsthermometer, Infrarotthermometer oder fachlich richtig: Pyrometer. Dieses Gerät dient zur berührungslosen Temperaturmessung von Oberflächen von ca. -50 bis +4000°C. Ideales Aufspüren von Kälte- bzw. Wärmebrücken in Gebäuden, zwecks Vermeidung & Beseitigung von Schimmel

Endoskop

 

Der Videoinspektor ist ein unversell und individuell einsetzbares Gerät für endoskopische Einsätze. Dieses Gerät ermöglicht optische Kontrollen in schwer zugänglichen, erreichbaren Bereichen oder Hohlräumen und kann dieses als Foto oder auf Video festhalten. 

Anemometer

Anemometer Strömungsgeschwindigkeitsmesser

 

Dieses Messgerät (Flexibles Flügelrad-Anemometer) ist für die Messung von Luftvolumenstrom, Luftgeschwindigkeiten, Luftströmungsgeschwindigkeiten und Lufttemperaturen zuständig. Extrem wichtig bei Dämmschichtrocknungen oder Hohlraumtrocknungen. 

Wärmebildkamera

Anemometer Strömungsgeschwindigkeitsmesser

 

Mit der Wärmebildkamera ist es uns möglich, bildgebende Temperaturunterschiede zu erfassen. Diese Option machen wir uns für das Erforschen von Schimmelbefall-Ursachen zu Nutze. Auch kann man sie für die Erfassung von Fußbodenheizung / Fußbodenerwärmung bei Estrichdämmschichttrocknungen hinzu ziehen.

Unser Messgeräte-Equipment besteht überwiegend aus dem Hause Gann, Trotec, Flir & Fluke

Feuchtigkeitsmessungen CM Messung Neubau

 

 

HIER FINDEN SIE ANGEBOTE ÜBER

FEUCHTIGKEITSMESSUNGEN:

>>>> KLICK HIER <<<<

 

ODER EINFACH ANRUFEN: HOTLINE: 0421/57799155